Archives

Written by solarisfzu

Gehören Smartphones & Co. unter den Weihnachtsbaum?

Weihnachten ist Familienzeit. Alle Jahre wieder fragen sich Eltern und Großeltern, welche Mediengeschenke unter den Weihnachtsbaum gehören. Das gibt in Familien oft auch Anlass für Streit: Wie lange darf auf dem Tablet gespielt, welcher Film geguckt und wo mit wem gechattet werden? Dabei können gerade die Feiertage mit gemeinsamer Medienzeit in der Familie auch Freude und Genuss bedeuten. Die Initiative „SCHAU HIN!“ ist ein Medienratgeber für Eltern und beantwortet kurz vor Weihnachten wichtige Fragen.

 

Wunschzettelcheck – Altersgerecht schenken

Hier finden Sie Tipps, welche Mediengeschenke für welches Alter von Kindern und Jugendlichen geeignet sind.

https://www.schau-hin.info/news/der-schau-hin-wunschzettelcheck-welche-medien-unterm-weihnachtsbaum/

 

Digitales Spielzeug – Was Eltern wissen müssen

Digitales Spielzeug bietet reizvolle Möglichkeiten, aber auch größeren Gesprächsbedarf als die analoge Holzeisenbahn. Eltern sollten daher Datenschutzrisiken und Sicherheitslücken beachten und mit ihrem Kind darüber sprechen.

https://www.schau-hin.info/artikel/digitales-spielzeug-was-eltern-wissen-muessen/

 

Spielt mal schön! Kindgerechtes Gaming?

Die Welt der digitalen Spiele ist vielfältig und wird immer größer. Für Kinder bedeuten Games in erster Linie eine Menge Spaß. Sie können dabei etwas lernen und motorische sowie kognitive Fähigkeiten trainieren. Damit das Spielen nicht zu Stress in der Familie führt, sollten Eltern einiges beachten. Auch, dass sie Vorbild sind, denn die ersten Medienerfahrungen machen Kinder in der Familie.

https://www.schau-hin.info/artikel/games-fuer-kinder-so-wird-spielen-kindgerecht/

 

Der SCHAU HIN! Adventskalender – Spannende Fragen und Gewinne

https://www.schau-hin.info/nc/advent/

 

“SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.” ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, den öffentlich-rechtlichen Sendern Das Erste und ZDF sowie der Programmzeitschrift TV SPIELFILM. Diese haben sie 2003 ins Leben gerufen, um Eltern und Erziehende mit zahlreichen alltagstauglichen Tipps und Empfehlungen zu unterstützen, ihre Kinder im Umgang mit Medien zu stärken.

Familienzeit – Chemnitz im Advent 2018

Advent – Zeit des Wartens und der Vorfreude auf Weihnachten natürlich auch in Chemnitz! Wir haben hier einige lokale Höhepunkte für die ganze Familie zusammengestellt, die sogar bis zum Jahreswechsel reichen. Lassen Sie sich inspirieren. Wir wünschen allen Chemnitzern und ihren Gästen eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

Adventskalender
In Chemnitz gibt es davon besonders liebevolle Lokalausgaben.
*Lebendiger Adventskalender
https://mozart-sachsen.de/2018/11/lebendiger-adventskalender-2018/
*TUC Adventskalender
https://www.tu-chemnitz.de/advent/2018/
*solaris Adventskalender
https://www.solaris-fzu.de/fileadmin/redaktion/FZU/_Adventskalender/Adventskalender.html

Weihnachtsmärkte
Neben dem ausgezeichneten Chemnitzer Weihnachtsmarkt locken auch kleine, feine Märkte in den Stadtteilen.
*Chemnitzer Weihnachtsmarkt vom 30.11.-23.12.2018 rings um’s Rathaus
*Schwibbogen-Einschalten am Rathaus Mittelbach mit Weihnachtsmarkt am 01.12.2018
*Pyramideanschieben im Rabensteincenter, Oberfrohnaer Straße in Rabenstein am 01.12.2018
*EinhundertMeterWeihnachtsmarkt in der Franz-Mehring-Straße auf dem Kaßberg vom 01.12.-02.12.2018
*Pyramideanschieben Einsiedler Pyramide + Einsiedler Weihnachtsmarkt, Am Plan in Einsiedel am 01.12.2018 + 15.12.-16.12.2018
*Weihnachtsmarkt Freizeitzentrum Glösa, Schulberg 5a in Glösa am 02.12.2018
*Pyramidenanschieben + Weihnachtsmarkt im Folklorehof Grüna am 02.12. + vom 08.12.-09.12.2018
*Mobile Weihnachtsfeier im Durchgang Wolgopassage in Hutholz am 03.12.2018
*1. Brühl Advent, Brühlboulevard in Schloßchemnitz vom 03.12.-05.12.2018
*Mobile Weihnachtsfeier Markersdorfer Oase in Markersdorf am 04.12.2018
*Adventszauber im Mehrgenerationenhaus, Irkutsker Straße 15 in Kappel am 05.12.2018
*Mobile Weihnachtsfeier Marktplatz Ikarus in Kappel am 06.12.2018
*Altendorfer Weihnacht, Schiersandstraße in Altendorf 15 am 08.12.2018
*Ebersdorfer Weihnachtsmarkt, Kinder- und Jugendhaus VIP JUNIOR, Otto-Planer Straße 6 in Ebersdorf am 08.12.2018
*Historischer Straßenbahnzauber im Advent, Straßenbahnmuseum Chemnitz in Kappel am 08.12.2018
*Weihnachtsmarkt vor der Haustür, VZ Robert-Siewert-Straße in Markersdorf am 08.12.2018
*Offene Adventswerkstatt, Holzkombinat Zöllnerstraße 18, Sonnenberg am 08.12. + 15.12.2018
*Historischer Adventsmarkt am Adelsbergturm in Adelsberg vom 08.12.-09.12.2018
*Weihnachtsmarkt im Wasserschloß Klaffenbach am 09.12.2018
*Mobile Weihnachtsfeier Boulevard in Markersdorf Nord / Morgenleite am 10.12.2018
*Familienweihnacht „Punkt West“, Oberfrohnaer Straße 35 in Siegmar am 15.12.2018
*Weihnachtsmarkt goes vegan, Subbotnik, Vetterstraße 34 in Bernsdorf am 15.12.2018
*Baumwollbaum 2018 – Der Weihnachtsmarkt auf dem Brühl in Schloßchemnitz am 15.12.2018
*2. Chemnitzer Hundeweihnachtsmarkt (auch für Katzenfreunde und alle Zweibeiner geeignet) im Wasserschloß Klaffenbach am 15.12.2018

Parkausflüge
*Chemnitzer Eismärchen vom 06.12.-08.12.2018 in der Eishalle Chemnitz
*Dampflokfahrten am 06.12. + 26.12.2018 mit der Parkeisenbahn Chemnitz
*Tierpark 24.12. + 31.12.2018 jeweils 09-14 Uhr
*Wildgatter 24.12. + 31.12.2018 jeweils 08-14 Uhr
*Silvesterraketen am 29.12. basteln + am 31.12.2018 starten im Kosmonautenzentrum „Sigmund Jähn“

Und auch die Burgen und Schlösser in der Chemnitzer Nachbarschaft empfehlen sich mit bei Familien beliebten Weihnachtsmärkten.
*Scharfensteiner Adventszauber anno 1900, Burg Scharfenstein in Drebach vom 01.12.-01.12 + 08.12.-09.12.+15.12.-16.12. + 22.12.-23.12.2018
*Historischer Märchenweihnachtsmarkt, Schloss Glauchau vom 07.12.-09.12.2018
*Zschopauer Weihnachtsmarkt, Schloss Wildeck vom 07.12.-09.12.2018
*Männelmarkt mit Männelparade für Kinder, Schloss Augustusburg am 15.12.2018
*Historischer Weihnachtsmarkt Schloss Wolkenburg vom 15.12.-16.12.2018
*Romantischer Adventsmarkt Schloss Rochsburg vom 15.12.-16.12.2018

Was leistet Familienbildung in der Region?

Dieser Frage geht ein Fachtag der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen (eaf Sachsen) am 27.11.2018 in Dresden nach.

Hintergrund ist die landespolitische Diskussion zur Zukunft der Familienbildung in Sachsen, wozu im Herbst 2018 bereits in Görlitz, Plauen und Torgau beraten wurde. Die Ergebnisse dieser regionalen Foren werden genauso besprochen wie die Erkenntnisse aus fünf thematisch breit aufgestellten Podiumsdiskussionen zur Familienbildung, die vor Ort stattfinden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nach Anmeldung kostenfrei.

> Flyer zum Fachtag

Was?     Fachtag Familienbildung
Wann?  Dienstag, 27.11.2018 von 10 bis 16 Uhr
Wo?      Deutsches Hygienemuseum, Marta-Fraenkel-Saal, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden

Mitmachen! Pflegedialog Stadt Chemnitz

Die Lebenssituationen der Menschen, der Pflege- und Hilfsbedürftigen im Freistaat Sachsen sind vielfältig. Daher möchte Sozialministerin Barbara Klepsch vom regionalspezifischen Blick profitieren und erfahren, welche Anregungen und Wünsche die Chemnitzerinnen und Chemnitzer für gelungene Pflege haben. Dazu ist es möglich, sich in verschiedener Art und Weise zu beteiligen. Denn alle Einschätzungen zu den Handlungsfeldern im Bereich Pflege sind wichtig, um aktuelle Fragen des Pflegewesens zu diskutieren und Lösungsansätze für Herausforderungen in der Versorgung zu entwickeln.

Onlinebefragung Pflegesituation in Chemnitz

https://www.pflegedialoge.sachsen.de/an-online-umfrage-teilnehmen.html

Dialogveranstaltung „Pflegedialog Stadt Chemnitz“

Des Weiteren findet in jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt Sachsens eine Dialogveranstaltung statt. Der Pflegedialog in Chemnitz wird am 07. März 2019 im Klinikum Chemnitz durchgeführt. Um dort persönlich teilzunehmen, ist eine Online-Anmeldung erforderlich.

Was?   Dialogveranstaltung „Pflegedialog Stadt Chemnitz“
Wann? 07. März 2019 von 15 bis 19 Uhr
Wo?     Klinikum Chemnitz, Dresdner Straße 178, 09131 Chemnitz

> Link zur Anmeldung?  

https://www.pflegedialoge.sachsen.de/am-pflegedialog-teilnehmen.html

Meine Frage an die Ministerin

Und nicht zuletzt können Sie sich in Sachsen Pflege auch persönlich an die Sozialministerin Barbara Klepsch wenden. Hier haben Sie den direkten Draht.

> Meine Frage an die Ministerin

https://www.pflegedialoge.sachsen.de/meine-frage-an-die-ministerin.html

Für pflegende Angehörige in Sachsen

Für pflegende Angehörige in Sachsen

Im Freistaat Sachsen lädt Staatsministerin Barbara Klepsch herzlich zur ersten “Woche der pflegenden Angehörigen” vom 26. bis 29. November 2018 ein: “Damit möchten wir Ihnen ausdrücklich »Danke« sagen. Außerdem erwarten Sie vielfältige Informationen und kompetente Ansprechpartner, die Ihnen ganz konkrete Hilfestellung bei der Bewältigung Ihrer täglichen Herausforderungen geben sollen. An den vier Veranstaltungstagen stehen Sie als pflegende Angehörige im Mittelpunkt. Wir haben unsere Veranstaltungsorte ganz bewusst ausgewählt, um Ihnen auch abseits der Kreisstädte kompetente Ansprechpartner sowie Hilfs- und Unterstützungsangebote nahezubringen.”

Zu folgenden kostenfreien Veranstaltungen sind alle pflegenden Angehörigen und Partnerorganisationen herzlich willkommen:

- Landkreis Meißen: Großenhain am 26. November 2018,
- Landkreis Leipzig: Lossatal am 27. November 2018,
- Vogtlandkreis: Wernesgrün am 28. November 2018 und
- Landkreis Görlitz: Weißwasser am 29. November 2018

> Flyer (PDF)

Die “Woche der pflegenden Angehörigen” ist Bestandteil des Zukunftspaktes Sachsen und ein weiterer Baustein des Sächsischen Weges in der Pflege.  Mehr Informationen erhalten Sie hier:

https://www.pflegenetz.sachsen.de/woche-der-pflegenden-angehoerigen.html

“Meet new friends” in Chemnitz

Am 27. Oktober 2018 findet von 14 bis 18 Uhr im Foyer des Sächsischen Archäologiemuseums smac das interkulturelle Begegnungsfest „meet new friends“ statt. Zum dritten Mal in Folge treffen sich Chemnitzer und Familien verschiedener Kulturen, um gemeinsam zu spielen, zu tanzen, zu reden und Spaß zu haben. Ein Gewinnspiel sowie begleitende Workshops, Museumsführungen, Aktionsstände uvm. werden diesen Nachmittag bereichern, der vom Familienverein für Groß & Klein in Chemnitz e.V. in Zusammenarbeit mit dem smac veranstaltet wird.

Was? Interkulturelles Begegnungsfest „meet new friends“

Wann? 27. Oktober 2018, 14 bis 18 Uhr

Wo? smac, Stefan-Heym-Platz 1, Chemnitz

Eintritt frei!

Ich lese vor! Du auch?

Am 16. November 2018 findet der Bundesweite Vorlesetag bereits zum 15. Mal statt. In diesem Jahr stellen die Initiatoren den Aktionstag unter das Jahresmotto “Natur und Umwelt”. Vorleseaktionen zu anderen Themen sind natürlich genauso willkommen und wie jedes Jahr bleibt viel Raum für eigene Ideen, spannende Orte und Lieblingsgeschichten. Im Vordergrund steht das Vorlesen und die Freude am gemeinsamen Erleben von Geschichten. Denn Studien belegen, dass etwa in jeder dritten Familie in Deutschland Eltern ihren Kindern zu selten oder nie vorlesen, obwohl dies die Entwicklung von Kindern positiv beeinflusst. Deswegen gibt es den Bundesweiten Vorlesetag, der mit Ihrer Hilfe auf die Bedeutung des Vorlesens aufmerksam machen möchte.

Welche Vorleseaktionen in Chemnitz stattfinden, wer hier einen Vorleseort zur Verfügung stellt oder noch Vorleser und Vorleserinnen sucht, erfahren Sie online. Dort können selbstverständlich auch weitere Vorleseaktionen veröffentlicht werden. Darüber hinaus finden sich wie immer hilfreiche Materialien zur Öffentlichkeitsarbeit sowie Tipps und Vorleseempfehlungen.

https://www.vorlesetag.de/

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag wird seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November veranstaltet.

Beteiligung: Fachkräftestrategie 2030 des Freistaats Sachsen

Die Fachkräfteentwicklung in Sachsen gilt als zentrale Herausforderung. Sie wirkt insbesondere auf Familien in ihren unterschiedlichen Lebensphasen und bildet damit eine Gemeinschaftsaufgabe nicht nur der Partner der Fachkräfteallianz, sondern einer breiten Öffentlichkeit. Vom 20.09. – 15.10.2018 läuft der Bürgerbeteiligungsprozess zur Fachkräftestrategie 2030 des Freistaats Sachsen.

Ausgangspunkt der Strategieentwicklung ist eine wissenschaftliche Analyse zur aktuellen und zukünftigen Fachkräftesituation im Freistaat Sachsen. Sie ermittelte die  Stärken und Schwächen sowie Chancen und RisikenSachsens in Bezug auf die künftige Fachkräftesicherung. Darin werden neben den vier wesentlichen externen Einflüssen Demografischer Wandel, Struktureller Wandel, Digitalisierung sowie Gesellschaftlicher Wertewandel  auch  11 Handlungsfelder zur Fachkräftesicherung sowie sich abzeichnende Fachkräfteengpässe nach Branchen beschrieben.

> SWOT Fachkräftestrategie 2030 (PDF)

Auf dieser Grundlage wurden Grundzüge der Fachkräftestrategie 2030 mit Zielsystem und vier Handlungsfeldern, nämlich Fachkräfte (aus)bilden, Fachkräfte rekrutieren, Vorhandenen Potentiale nutzen und Attraktive Arbeitsplätze schaffen erarbeitet, die nun im Rahmen eines Online-Beteiligungsverfahrens kommentiert werden können. Gewünscht sind insbesondere Anregungen und Hinweise zur konkreten Umsetzung der strategischen Ziele.

> Grundzüge Fachkräftestrategie 2030 (PDF)

> Link zum Beteiligungsportal Sachsen

Jubiläum: 100 Jahre Frauenwahlrecht

Seit 100 Jahren können Frauen wählen und gewählt werden – ein Meilenstein in der Geschichte der Demokratie in Deutschland. Der 12. November 1918 gilt als Geburtsstunde des Frauenwahlrechts in Deutschland. Das Stimmrecht ist Grundlage für die Gleichberechtigung und politische Teilhabe von Frauen und Männern. Der Weg dorthin war lang. Die tatsächliche Gleichstellung der Frau in der Verfassung erfolgte mit Schaffung von Artikel 3 „Männer und Frauen sind gleichberechtigt.” des Grundgesetzes im Jahr 1949.
Die Jubiläumskampagne des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend „100 Jahre Frauenwahlrecht“ bündelt die vielfältigen und bundesweit verstreuten Aktivitäten und macht sie sichtbar. Es gibt viele Möglichkeiten sich zu beteiligen: Ausstellungen, Filmreihen, Lesungen, Vorträge, Wettbewerbe, Workshops und Ihre eigene Veranstaltung vor Ort. Informieren Sie sich über das Jubiläum, die Wegbereiterinnen des Frauenwahlrechts, Frauen in der heutigen Politik sowie viele begleitende Aktivitäten.

https://www.100-jahre-frauenwahlrecht.de/jubilaeumskampagne.html”

Chemnitzer Familien in Bewegung

Innerhalb der EU-Woche des Sports sind am 30. September 2018 alle Familien mit Kindern bis 10 Jahre  aufgerufen, sich ab 09.30 Uhr zu Sport und Spiel im Chemnitzer Küchwald zu treffen. In Kooperation mit vielen Akteuren sowie dem Lokalen Bündnis für Familie in Chemnitz veranstaltet die Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Chemnitz eine Wanderaktion mit sportlichen Übungen inkl. neuer Spielplatzmeile und Angeboten der Küchwaldanlieger wie Parkeisenbahn oder Kosmonautenzentrum und Hochseilgarten Chemnitz.

Was?    Chemnitzer Familien in Bewegung – Wander- und Sportaktionstag
Wo?      Küchwald Chemnitz, Treffpunkt Bahnhof Parkeisenbahn
Wann? 30. September 2018 ab 09.30 Uhr