Archives

März, 2019

Seit 15 Jahren Lokale Bündnisse für starke Familien

Die Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ feiert in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen. Das Jubiläum, die Netzwerke und ihr stetiges Engagement für Familien im ganzen Land stehen auch beim bundesweiten Aktionstag im Mittelpunkt. Unter dem Motto „15 Jahre Lokale Bündnisse – Die Initiative für starke Familien“ beteiligen sich zahlreiche Bündnisse und ihre Partner mit vielfältigen Aktionen.

Rund um den 15. Mai, den Internationalen Tag der Familie, präsentieren Bündnisse in ganz Deutschland ihre Arbeit, kommen mit Familien ins Gespräch und laden zu Mitmachaktivitäten für Groß und Klein ein. So auch in der Stadt Chemnitz, wo die Partner im Lokalen Bündnis für Familie in Chemnitz wieder verschiedene Aktionen organisieren.

Aktionen 2019 in Chemnitz – Familien herzlich willkommen!
04. Mai   Kindersachenflohmarkt KiFaZ Kappelino, Parkplatz Kappel-Kaufhalle
10. Mai   Europäisches Nachbarschaftsfest im Rosenhof
11. Mai   Tag der Pflege – Familienfest im Stadthallenpark
17. Mai   Familiensporttag an der Valentina-Tereschkowa-Grundschule
29. Mai   Familienfest im Mehrgenerationenhaus Chemnitz – wir feiern 10 Jahre Patenprojekt „GROßeltern für mich“

Für mehr Anerkennung der Pflegenden

Jährlich am 12. Mai findet weltweit der Internationale Tag der Pflege statt. Seit 1967 wird er am Geburtstag der britischen Krankenschwester Florence Nightingale (1853-1856) begangen, die als Pionierin der modernen Krankenpflege gilt. Mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen wird am Tag der Pflege oder Tag der Pflegenden in aller Welt denjenigen besondere Aufmerksamkeit geschenkt, die Tag für Tag Herausragendes für ihre Mitmenschen leisten. Zum Internationalen Tag der Pflege organisiert die Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege am 11. Mai 2019 von 12:00 bis 16:00 Uhr im Stadthallenpark Chemnitz ein vielfältiges Familienfest mit vielen Mit-Mach-Aktionen, Musik und buntem Bühnenprogramm.


> Plakat Tag der Pflege (PDF)

> Aufruf Gemeinsam stark! (PDF)

 

Das Thema ist längst mitten in unserer Gesellschaft angekommen, weil die Versorgungslücke in der Pflege wächst. Der allgegenwärtige demographische Wandel bedeutet die Chance auf ein längeren Lebens. Damit verbunden benötigen immer mehr Menschen Unterstützung und Begleitung im Alltag. Pflegebedürftigkeit ist also ein allgemeines Lebensrisiko, von dem die Mehrheit der Menschen im Lauf des Lebens betroffen sein wird. Das setzt Kommunen unter Druck, denn Pflege findet vor Ort statt. Und soziale Berufe, insbesondere in der Pflege, sind laut Analyse zur Fachkräftestrategie 2030 des Freistaats Sachsen eine Branche mit Fachkräfteengpass. Aber auch Familien, in denen nach wie vor der Großteil der Pflege zu Hause geleistet wird, fordert das Thema heraus. Denn, wenn zu Kindererziehung und Beruf die Pflege eines Familienmitgliedes kommt, geraten pflegende Angehörige oft an Belastungsgrenzen.

Heute gehören der Internationale Tag der Pflege am 12. Mai und der Internationale Tag der Familie am 15. Mai also nicht nur zeitlich eng zusammen. Das Lokale Bündnis für Familie in Chemnitz macht sich daher selbstverständlich für eine breite Aufmerksamkeit für Pflege und Betreuung stark.


PflegeNetz Chemnitz
www.chemnitz.de/chemnitz/de/leben-in-chemnitz/pflege/pflegenetz-chemnitz/index.html


PflegeNetz Sachsen
www.pflegenetz.sachsen.de

PflegeNetz Sachsen
www.wege-zur-pflege.de

Sächsischer Familientag 2019 in Wurzen

Am 22. Juni 2019 ist die Stadt Wurzen Gastgeberin für den 23. Sächsischen Familientag. In der Ringelnatz-Stadt wird es einen bunten Mix aus Unterhaltung, Information und körperlichen Herausforderungen geben, der speziell auf Familien abgestimmt ist. Und dort wird auch traditionell der Staffelstab übergeben und die Partner-Kommune für das Jahr 2020 benannt werden. Verbunden mit dem Aufruf, sich als solche zu bewerben, erklärt der Freistaat Sachsen zum Familientag: “Seit über 20 Jahren ist der Sächsische Familientag eine feste Größe in der sächsischen Familienpolitik. Der Kern unserer Gesellschaft ist die Familie. In ihr werden Werte wie Hilfsbereitschaft, Unterstützung und Rücksichtnahme gelehrt und Solidarität und Gemeinschaft gelebt. Familie soll zudem Spaß machen – und Familien sollen Spaß haben.”

Übrigens: in Wurzen wird der Staffelstab für den Sächsischen Familientag 2020 an die Große Kreisstadt Aue – Bad Schlema ins schöne Erzgebirge übergehen.


Mehr erfahren Sie unter
www.familientag.sachsen.de